Gute Nacht – Wanderung

„Gute Nacht“ wünschten sich die Teilnehmer beim Start zur Nachtwanderung um 22.30 h. Mit dem letzten Tageslichtschimmer wurde der Buchser Hochwald durchquert. Schnell haben sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt, so dass das Gehen ohne Licht möglich war. Während sechs Stunden genossen wir ruhiges ‚stimmiges‘ Wandern mit wechselnden Ausblicken in die vom Mond beleuchtete Bergwelt und das Rheintal. Die erstaunlich milden Temperaturen liessen keine Müdigkeit aufkommen. Bei Tagesanbruch wurde der Gipfel des Margelchopf erreicht, wo ein oranger Streifen am wolkenlosen Horizont den perfekten Sonnenaufgang ankündigte.
Eine wahrlich ‚gute Nacht‘ endete bei einem genussvollen Frühstück, liebevoll angerichtet und serviert vom Team der Alp Malbun.

Speak Your Mind

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.